Wandern in Oberjoch im Allgäu

Hol’ tief Luft und erlebe eine einzigartige Bergwelt. Die 6er Sesselbahn erschließt traumhafte Wandergebiete rund um unseren Hausberg Iseler und ermöglicht einen leichten Einstieg zu herrlichen Hochtouren in die Allgäuer Alpen und ins Tannheimer Tal / Tirol.

Schwindelfreiheit und Abenteuerlust sind beim „Salewa“ Klettersteig gefragt, der Dich zum 1876 m hohen Iseler Gipfel führt. Lass Dich von blühenden Bergwiesen und majestätischen Gipfeln begeistern und genieße Deinen Wander- und Aktivurlaub in Deutschlands höchstem Bergdorf.

Die Fahrt mit der Iseler Bergbahn ist gratis mit deiner Bad Hindelang PLUS Card!

Ortsnahe Ring- oder Rundwege

Kanzelrundweg
Gehzeit ca. 1 Std. Oberjoch – Kanzelweg – Hol Schwande – Oberjoch

Iseler-Panoramaweg
Gehzeit ca. 1,5 Std. Oberjoch – Iselerlift – Holzerweg im Schratzer Wald – Teerstraße abwärts – Ochsenalpe – Hole Schwande – Oberjoch

Ornach-Panoramaweg
Gehzeit ca. ¾ Std. Oberjoch – Alpe Kematsried – Panoramaweg bis Alpenhotel – Ifenblick – Oberjoch

Moor-Rundweg
Gehzeit ca. ¾ Std. Oberjoch – Dorfparkplatz – Unterführung Bundesstraße – kleiner Moorweg Richtung Unterjoch – Fußweg neben Bundesstraße bis zum großen Moorweg (Moorlehrpfad) – Moorhütte – Oberjoch

Weitläufigere Rundwege und Wanderungen

Grenzrundweg
Gehzeit ca. 2-3 Std. Oberjoch – Richtung Grenzwieslift – oberes Moor – Zollamt – Alpsteigtobel – Rehbach – Unterjoch – untere Schwande – Oberjoch

Variante: Abzweig Zollamt – (historische Salzfahrerstraße) über Ortsteil Staig – Rehbach – Unterjoch – untere Schwande – Oberjoch

Ifenblick – alte Jochstraße
Gehzeit ca. 2-3 Std. Oberjoch – Alpenhotel – Ifenblick – Richtung Hirschalpe – Teerstraße abwärts – vorbei am Klettergarten – überqueren der Jochpaßstraße – alte Jochstraße – Oberjoch

Ornach – Hirschalpe
Gehzeit ca. 3 Std. Oberjoch – Panoramaweg – Ornach – Abstieg zur Hirschalpe – zurück über Teerstraße – Ifenblick – Alpenhotel – Oberjoch (Achtung, Abstieg vom Ornach zur Hirschalpe, bei Nässe rutschig)

Ornach – Unterjoch
Gehzeit ca. 3 Std. Oberjoch – Panoramaweg – Ornach – Abstieg nach Unterjoch (ist nur Pfad) – Spießerlift – alte Straße nach Oberjoch

Hüttenwanderung
Gehzeit ca. 2 Std. Oberjoch – untere Ochsenalpe – Iseler Platzhütte – durch`s Iselerkar zur Wiedhaghütte – Abstieg über Gundalpe – Oberjoch

Anspruchsvollere Bergwanderungen um Oberjoch

Gratwanderung über Kühgundrücken
Gehzeit ca. 4-5 Std. Oberjoch – Iselersesselbahn – Iselergipfel – Kühgundrücken – Grenzwieslift Bergstation – vordere Wiedhaghütte – Gundhütte – Oberjoch

Oberjoch – Schattwald
Gehzeit ca. 3-4 Std. Oberjoch – Iselersesselbahn – Iselergipfel – über Kühgundrücken oder direkt vom Iseler zum Wannenjochlift und nach Schattwald – als Variante bietet sich an, zu Fuß über die Stuibenalpe nach Schattwald. Von dort mit dem Bus nach Oberjoch. (Die gelösten Talfahrten von Wannenjochlift und Isererlift werden gegenseitig anerkannt.)

Oberjoch – Zipfelsalpe
Gehzeit ca. 3-4 Std. Oberjoch – Iselersesselbahn – Iselergipfel – Abstieg zur Zipfelsalpe – Hinterstein. Von dort mit dem Bus nach Oberjoch

Variante: zu Fuß über Bärenweg – Vaterlandsweg – Bad Oberdorf – Wildbachtobelweg – Oberjoch

Oberjoch – Palmweg
Gehzeit ca. 3 Std. Oberjoch – Iselerlift – Iselerplatzhütte – Palmweg – Bad Oberdorf – zurück mit dem Bus, oder über Wildbachtobel, oder über alte Jochstraße nach Oberjoch

Variante: über Ochsenalpe direkt zum Palmweg
Oberjoch – Wertacher Hörnle: Gehzeit ca. 5 Std. Oberjoch – Ornach – Richtung Hirschalpe – zum Spießergipfel – Wertacher Hörnle Abstieg über Buchelalpe – Unterjoch – Oberjoch

Oberjoch – Zinken (Sorgschrofen)
Gehzeit ca. 4-5 Std. Oberjoch – Richtung Unterjoch – untere Schwande – Hotzen – Unterjoch Steineberg – über Zehrerhöfe zum Zinken – gleicher Rückweg oder: über Alpsteigtobel – Zollamt – alte Jochpaßstraße – Oberjoch